(M)Ein Segelsommer

Letztes Jahr Ende Oktober 2013 habe ich mir den Traum von einem eigenen Segelboot erfüllt. Seitdem ich „Mitsegler“ war, hatte ich immer wieder den Wunsch ein eigenes Boot zu besitzen. 10 Jahre lang habe ich mich immer wieder durch Bootsbörsen gewühlt, mich für alle Boote im Bereich um die 10 Meter interessiert, auf mein Konto geschaut, um es dann wieder sein zu lassen. Letztes Jahr hat dann irgendwie alles gepasst. Zudem ist es auch das Boot geworden welches ich immer haben wollte, aber eigentlich nicht in mein Budget passte. Eine Hallberg-Rassy 312. Es passierte auf dem ersten grösseren Törn den ich mitsegelte, von Mallorca nach Ibiza und wieder zurück, daß ich in jeder Marina die Boote von Hallberg-Rassy bewunderte und anfing mich mit der Geschichte der Werft und ihren Booten zu beschäftigen. Schnell wurde klar, daß es die 312er sein soll.

Gekauft habe ich das Boot in Holland/Bruinisse. Geplant war, es in die Ostsee nach Heiligenhafen zu überführen und von dort aus den Sommerurlaub und die Wochenenden zu verbringen. Doch dann kam alles anders. Durch berufliche Umstände ist es mir nun möglich den gesamten Sommer 2014 auf dem Boot zu verbringen. Ich bin am 20. Juni von Hamburg aus gestartet, und werde, wenn alles nach Plan läuft bis Ende September auf dem Wasser sein und die Ostsee erkunden.

Die grobe Planung Stand heute ist, durch die Dänische Südsee, dann Richtung Norden an der Westküste Schwedens entlang (Schären), zurück Richtung Süden an der dänischen Ostküste, dann die schwedischen Westküste hoch. Wie gesagt, nur eine grobe Planung, vielleicht schaffe ich auch nur einen Teil davon, vielleicht ändert sich das alles auch nochmal. Es ist einfach gut, erstmal einen groben Plan zu haben, alles andere kommt dann von selbst. Es soll einfach ein toller Segelsommer werden. Meiner. Dabei werde ich nicht immer alleine auf dem Boot sein, Freunde und Bekannte werden ein- und aussteigen und mich auf Teilstrecken begleiten.

So sei es dann. Es geht los.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *