Überführungstörn nach Hamburg, Teil 2: von Ijmuden nach Hamburg

01.06.-04.06.2014

Crew:
Uwe Gräfer
Ich

Der zweite Teil des Überführungstörns führte von Ijmuden nonstop bis Hamburg, ca 240 sm. Dafür konnte ich Uwe Gräfer als Crewmitglied gewinnen, Sportbootgutachter aus Hamburg mit dessen Unterstützung ich Wilma in Bruinisse auch gekauft hatte. 3 Tage und 3 Nächte nonstop. Das war schon eine tolle Erfahrung die ganze Zeit auf dem Wasser. Nur zum laden der Batterien den Motor anschmeissen, ansonsten feinstes Nordseesegeln.
Die holländische Nordseeküste entlang, vorbei an den holländischen Nordseeinseln, den deutschen Nordseeinseln, in die Aussenelbe und dann die Elbe hoch bis Hamburg. Wenig schlafen, das Wasser und den Wind geniessen…
Nach einem mehrstündigen Stopp in Cuxhaven, warten auf auflaufendes Wasser, sind wir dann das letzte Stück unter Motor die Elbe hoch, bis wir im City Sporthafen Hamburg, am Mittwochabend, den 04.06. um 21:30 festgemacht haben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *